10/8/2020

OTTO Market vs. Zalando: auf welchem Marktplatz verkaufen?

Shopping bild1

Gerade im Mode-Segment ist nicht automatisch Amazon der optimale Marktplatz, um eine höhere Reichweite fĂŒr Produkte zu generieren. Amazon ist ein riesiger UniversalhĂ€ndler mit dem grĂ¶ĂŸten Kundenstamm, aber eben auch ein großer Gemischtwarenladen, der sowohl BĂŒroklammern, Sessel als auch ZahnbĂŒrsten verkauft. Zalando hingegen ist auf den Mode-Markt spezialisiert und nennt sich selbst “Europas fĂŒhrende Online-Plattform fĂŒr Mode”. Somit ist natĂŒrlich auch die gesamte Kette von der Produkt-PrĂ€sentation bis zur Bestellabwicklung auf dieses Segment fokussiert. Auf der anderen Seite steht mit OTTO ein Traditionsunternehmen bereit, das bereits als ehemaliger Katalog-Versender ein Inbegriff fĂŒr Modekompetenz war. OTTO möchte außerdem mit hohen QualitĂ€tsstandards und jahrelangem Kundenvertrauen punkten. Wir blenden an dieser Steller Amazon einmal aus und konzentrieren uns auf OTTO und Zalando. Welcher Marktplatz ist im Bereich Mode attraktiver?

 

Zalando erobert den Markt im Sturm

Zalando wurde in der Anfangszeit von vielen als Online-SchuhĂ€ndler belĂ€chelt, die mit Ihrem 100 Tage RĂŒckgaberecht wohl nie profitabel werden. Mittlerweile hat es Zalando seinen Kritikern vergangener Tage gezeigt. Nicht nur, dass Zalando mittlerweile in Europa ein Mode-Riese ist, der Marktplatz ist auch profitabel. Mit sehr viel Daten-KnowHow wĂ€chst das Unternehmen immer weiter und hat den Umsatz von 2014 bis 2018 um ca. 150 Prozent gesteigert. Doch ist das Unternehmen damit auch fĂŒr HĂ€ndler interessant? Auf jeden Fall, sofern Sie eine eigene Mode-Marke fĂŒhren, ein breites Sortiment besitzen und die logistischen Voraussetzungen erfĂŒllen. Sie erreichen auf Zalando ĂŒber 2 Millionen modebewusster Kunden, die gerne auf dieser Plattform einkaufen. Ebenso besteht bei den Zalando-Shoppern im Schnitt eine hohe Kaufkraft. Je nach Produktkategorie zahlen Sie zwischen 5-25% Provision fĂŒr VerkĂ€ufe. Das ist nicht wenig, allerdings bekommen Sie dafĂŒr auch den Zugang zu einer sehr spezifischen Zielgruppe in Europa.

 

OTTO Market lÀsst es langsamer angehen

Das Traditionsunternehmen OTTO hat bereits vor einigen Jahren einen großen Wandel vom Online-Shop zum Marktplatz angekĂŒndigt. Der Wandel zog sich jedoch sehr gemĂ€chlich ĂŒber mehrere Jahre hin. Das Potential ist auf jeden Fall da, denn OTTO hat nach eigenen Angaben ca. 2 Millionen User pro Tag auf der Plattform. Hierunter sind natĂŒrlich auch viele Traditionskunden, die OTTO bereits aus Katalogzeiten zu seinen Stammkunden zĂ€hlt. Diese Kunden können nun auch von anderen Marktplatzteilnehmern angesprochen werden. Gerade in Deutschland hat OTTO einen hohen Marktanteil und auch ein gutes Image. Die jĂŒngere Generation wird ĂŒber den AboutYou Marktplatz noch stĂ€rker in den Fokus gerĂŒckt. Die Anzahl der HĂ€ndler ist noch recht gering, aber stetig wachsend. Der Vorteil fĂŒr Partner ist ein noch recht geringer Wettbewerb auf der Plattform, sofern man denn integriert wird. Der Integrations-Prozess ist noch nicht voll automatisiert, wie es bei anderen MarktplĂ€tzen der Fall ist und die QualitĂ€tsansprĂŒche sind hoch. Die Provisionen bei OTTO sind nicht allgemein zugĂ€nglich und unterscheiden sich je nach Sortiment. 

 

Fazit: welcher Marktplatz ist der richtige?

Steht ein europaweiter Verkauf auf MarktplĂ€tzen auf dem Plan? Dann sind sie bei Zalando besser aufgehoben. Ebenso werden sie hier eine jĂŒngere Zielgruppe, die eher nach trendigen Modeartikeln sucht, besser bedienen können. OTTO hat hingegen Vorteile auf dem deutschen Markt und bei der gehobenen Altersklasse. FĂŒr die jĂŒngere Generation hat die OTTO Gruppe noch den AboutYou Marktplatz im Portfolio, der ebenfalls ein starkes Wachstum aufweist und in Betracht gezogen werden sollte. Letztlich sollte die Entscheidung nicht nach dem Entweder-oder Prinzip verlaufen. Sie sollten am besten von Anfang an beide MarktplĂ€tze in Betracht ziehen. HĂ€ufig vergeht einiges an Zeit, bevor die Integration auf einem Marktplatz vollzogen ist. Daher ergibt es Sinn, bereits vorab mit beiden MarktplĂ€tzen in Kontakt zu treten und sich Informationen ĂŒber Integration, Provision und Marktpotenzial zu besorgen und als Entscheidungsgrundlage zu nutzen.

OnMaCon unterstĂŒtzt Sie bei allen Themen Rund um die Marktplatzintegration

Als Marktplatz Agentur unterstĂŒtzen wir strategisch und operativ bei der Integration und Optimierung auf internationalen MarktplĂ€tzen. Nehmen Sie gerne fĂŒr weitere Informationen Kontakt mit uns auf.

Steigern Sie Ihren Umsatz auf Amazon, eBay, OTTO Market und anderen MarktplĂ€tzen mit den Experten von OnMaCon! Kontaktieren Sie uns ĂŒber unser Kontakt-Formular. 

Die Expertinnen und Experten von OnMaCon unterstĂŒtzen dich gerne bei der Optimierung deiner Produktdaten oder beim Advertising. Kontaktiere uns gerne fĂŒr ein unverbindliches GesprĂ€ch und eine kostenlose Potenzialanalyse.

Unseren Newsletter abonnieren! 

Kontakt

Schreib uns :)

Du hast Fragen, Ideen oder möchtest einfach mehr ĂŒber unsere Leistungen fĂŒr MarktplĂ€tze und Produktdatenmarketing erfahren? Schreib uns eine Nachricht oder buche dir direkt einen Termin, damit wir gemeinsam deinen Erfolg im E-Commerce planen können!

Absenden
loading-circle