Skip links

Der OTTO Marktplatz als Alternative zu Amazon?

OTTO investiert in den eigenen Marktplatz

Seit April 2018 ist OTTO mit der Online Marktplatz Plattform OTTO Market gestartet. Das Hamburger Unternehmen möchte zukünftig auf Augenhöhe mit Amazon und Co. als etablierter Marktplatz gesehen werden. OTTOs Plattform steht zwar noch relativ am Anfang, doch die Anfragen der Händler steigen fast täglich. 

Als eine Alternative zu Amazon wahrgenommen zu werden ist durchaus der Traum vieler Marktplätze. Um einen erfolgreichen Marktplatz aufzubauen, muss jedoch viel Geld investiert werden. OTTO ist sich dessen bewusst und möchte im nächsten Geschäftsjahr nach eigenen Angaben weitere 100 Millionen Euro in seinen Marktplatz investieren. 

Folgende Aspekte möchte OTTO im Zuge des OTTO Market umsetzen:

Zuallererst soll für eine zum Onlinehandel passende Unternehmensstruktur gesorgt werden. Dies sollte für OTTO kein Problem darstellen, schließlich hat das Hamburger Urgestein sich zu einem agilen Unternehmen gewandelt. Gemeinsam mit der Konzernmutter Otto Group arbeitet das Unternehmen bereits seit einigen Jahren an einem Wandel der Unternehmensstruktur.

Des Weiteren soll für eine skalierbare technologische Infrastruktur gesorgt werden. Durch den Wandel zum Technologieunternehmen vergibt OTTO momentan überwiegend Jobs in diesem Bereich und schult intern mit der Otto Academy seine Mitarbeiter.

Last but not least, soll für ein zukunftsorientiertes Denken eine aktive Logistik-Infrastruktur aufgebaut werden. Auch in diesem Aspekt investiert Otto fleißig. Nicht nur Hermes wird weiterhin ausgebaut, sondern es kommt durch den Zukauf der Liefery ein Spezialist für Same-Day-Delivery in urbanen Räumen und mit ODC (On Demand Commerce) eine neue Fulfillment-Plattform dazu. 

Ob es OTTO Market gelingt sich mit Amazon in Deutschland auf Augenhöhe zu begeben, wird alleine die Zukunft zeigen. Die Ziele des Hamburger Unternehmens sind durchaus ehrgeizig. Bereits im Jahr 2020 will OTTO 3000 neue Anbieter auf seiner Plattform integriert haben.

Möchten Sie Ihre Umsätze auf Marktplätzen oder Produktsuchmaschinen steigern? Kontaktieren Sie uns über unser Kontakt-Formular

Kostenlose Erstberatung
Return to top of page